Büro & Arbeit

Zentrumsbau Z5, D4 Business Village Luzern

Erst auf den zweiten Blick erkennt man, dass das Z5 ein reines Büro- und Dienstleistungsgebäude ist. Seine geschlossenen Fassade mit Lochfenstern geben dem Haus einen kleinen, menschlichen Massstab. Die Wände sind an den Fenstern auf der Seite zum Licht schräg gestellt. Aussen verstärkt das den dicken, schützenden Eindruck der Fassade, in den Büros erzeugt es kleine Nischen, als persönliche Adressen der Nutzer. Passend zu der schützenden Fassade betritt man das Haus nicht von aussen, sondern läuft zuerst durch einen Durchgang in den Innenhof. Die Fassaden öffnen sich zum Hof und sind ganz verglast, aus jedem Büro sieht man »Bruno«, einen mächtigen Silberahorn, der sich in den Fassaden spiegelt. Vom Hof gelangt man in die Büros, darunter Geistlich Pharma und die Zürich Versicherung, für die Scheitlin Syfrig Architekten die Mieterausbauten gemacht haben.

Auftragsart

Wettbewerb

Bauherr

Suva

Fertigstellung

2009

Adresse

D4 Park 4
6039 Root

Fotografen

Zentrumsbau Z5, D4 Business Village Luzern, D4 Park 4, 6039 Root